Adventskalender Gewinnspiel: Ein Makramee von Boho Bird

Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Habt Ihr schon alle Geschenke? Was verschenkt Ihr dieses Jahr? Liegt bei Euch dieses Jahr vielleicht sogar ein Makramee unter dem Weihnachtsbaum? Diese wunderschöne Knüfptechnik haben wir diesen Sommer das erste Mal live kennengelernt und auch die Person dahinter, nämlich die liebe Sopia von Boho Bird (*). Hinter unserem vorletzten Gewinnspiel versteckt sich ein Makramee von Boho Bird, die wir Euch im folgenden in einem kleinen Interview gerne vorstellen möchten.

Foto und Bildrechte: Lolas Hochzeitsfotografie

Liebe Sopia, wie kamst Du darauf Makramee zu machen und wie lange machst Du das schon?

Ich habe im Sommer 2019 einen Pflanzenhänger in einem Dekogeschäft gesehen und war schon kurz davor, diese zu kaufen und mit nach Hause zu nehmen. Aber dann dachte ich mir: Hey, was ist denn, wenn du dich selber mal daran versuchst? Sieht eigentlich machbar aus. Von dem Zeitpunkt an hat mich die Knotenkunst nicht mehr losgelassen und Boho Bird war geboren! Ich wollte ursprünglich nur ein paar Bilder meiner Arbeiten teilen, aber dann kamen die ersten Kaufanfragen und so nahm alles seinen Lauf.

Was macht Dir dabei am meisten Spaß?

Am meisten Spaß macht mir der Austausch mit anderen Künstlern und Dienstleistern, die ich durch diese Tätigkeit kennenlernen durfte. Nie hätte ich gedacht, über das Internet so tolle Menschen und ihre Leidenschaften kennenzulernen – dafür bin ich unheimlich dankbar! Außerdem finde ich es toll, dass Makramee so vielseitig einsetzbar ist. Es gibt noch so viel, was ich noch ausprobieren möchte und der Gedanke daran, Dinge zu erschaffen, die andere schön finden, bereitet mir ganz viel Freude.

Welches ist Dein Lieblingsprodukt?

Ein spezielles Lieblingsprodukt habe ich nicht, aber am liebsten knüpfe ich Hochzeitsmakramees. Ich liebe es einfach zu sehen, wie Makramee als Dekoration eingesetzt wird. 

Ringkissen

Was machst Du gerne, wenn Du keine Makramees knüpfst?

Wenn ich gerade mal nicht knüpfe, dann gibt es viele andere Dinge, bei denen ich mich kreativ austobe. Vor kurzem erst habe ich Punch Needle (Sticken mit Wolle) für mich entdeckt, das ist so ein toller Ausgleich! Außerdem plane ich ganz viel und liebe es, Missionen zu haben und zu verfolgen. 2021 wird spannend, denn dann wird es bei Boho Bird neben Makramee auch noch etwas anderes geben. Aber da verrate ich erstmal noch nicht zu viel. 😊

Welcher Knoten hat Dir am meisten Nerven geraubt? 

Knoten sind eher nicht das Problem, denn es gibt tatsächlich nur ganz wenige Knoten, die man zum Makramee knüpfen beherrschen muss. Es gab aber ein Projekt für ein Styled Shooting, bei dem ich ein Makramee Tipi knüpfen durfte. Das war wahnsinnig aufwendig und eine Riesenherausforderung für mich… da bin ich so ziemlich an meine Grenzen gekommen. Aber am Ende hat es sich gelohnt und das Tipi gehört definitiv zu dem Produkt, auf das ich am meisten stolz bin.

Foto und Bildrechte: Lolas Hochzeitsfotografie

Wie bist Du auf die Namen Deiner Makramee-Produkte gekommen?

Die meisten benennen ihre Produkte nach Menschennamen. Ich wollte aber etwas anderes und bin dann irgendwann auf die Idee gekommen, meine Wandbehänge nach Vögeln zu benennen – passend zu meinem Label Boho Bird. Dabei versuche ich meistens, die Namen nach Vogelarten hinsichtlich Größe oder Farbe zu wählen.

Kolibri

Bietest Du auch Workshops an? 

Ich war schon in der heißen Planung und habe Arbeitsutensilien gebaut, Gespräche mit Locationbesitzern geführt und Material eingekauft. Es fehlte nur noch die Ankündigung und Terminfindung… aber dann kamen die Kontakt Beschränkungen und ich musste erstmal alles auf Eis legen. Ich stehe aber schon in den Startlöchern und sobald sich die Lage wieder beruhigt hat, wird es auf jeden Fall Workshops im Ruhrgebiet und Umgebung geben!

Welches Zubehör benötigt man um Makramees zu knüpfen?

Es kommt darauf an, was man gerne knüpfen möchte. Aber in jedem Fall benötigt man gutes Garn! Da gibt es inzwischen einige verschiedene Anbieter, bei denen man sich durchprobieren kann. Jeder hat da so seine eigenen Präferenzen, deswegen kann ich da keine klare Empfehlung aussprechen. Für Beginner eignet sich am besten geflochtenes Garn, da es sich damit am leichtesten knotet. Ansonsten benötigt man – wenn man Wandbehänge knüpfen möchte –  schöne Stöcke, die man entweder selbst sammelt und bearbeitet, oder einfach im Internet bestellen kann. 😊 

Serviettenring

Liebe Sopia, wir sind super froh, dass wir Dich in diesem Jahr kennenlernen durften und dass Du Teil unseres Advetnskalender Gewinnspiels bist. Wir freuen uns auf 2021 und auf viele gemeinsame Projekte und sind schon sehr gespannt, was es 2021 Neues von Dir geben wird.

Ihr habt ab heute bis zum 23.12.2020 um 21:00 Uhr auf unserer Instagramseite die Chance ein Makramee aus der Baby Bird Kollektion von Sopia zu gewinnen. Alle Teilnahmebedingungen findet Ihr dort.

Viel Glück!

Eure 3Cs

(*) Werbung, da Markennennung

Teile diesen Beitrag

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Folge uns auf

Letzte Beiträge

Ähnliche Beiträge