DIY – Bee Wax Plätzchenbeutel

Wir haben dieses Jahr schon einige Plätzchen gebacken und verschenken diese an Freunde und Familie. Als nachhaltige Alternative zu Plastiktütchen, um die Plätzchen zu verschenken eignen sich selbstgenähte Bee Wax Plätzchenbeutel besonders gut.

Material:

  • 45cm x 25cm Baumwollstoff
  • Stoffschere
  • Maßband
  • Nähgarn
  • Nähmaschine
  • Jojoba-Öl (**)
  • Bienenwachs-Granulat (**)
  • Backpapier
  • altes Handtuch
  • Bügeleisen und Bügelbrett
  • Heißkleber 
  • Holz-Wäscheklammer
  • großer Knopf

Und so wird’s gemacht:

1. Nähen
Den Baumwollstoff zuschneiden, die kurzen Seiten zwei mal einschlagen und mit einem geraden Stich umnähen, sodass nichts riffelt. Den Stoff falten, sodass die kurzen Seiten (rechts auf rechts) liegen und ein W entsteht. Anschließen die langen Kanten mit einem geraden Stich entlang nähen und mit einem Zickzack-Stich versäubern. 

2. Wachsen
Wie beim Beewax-Wrap ein altes Handtuch zum Schutz des Bügelbretts auslegen, darauf einen Bogen Backpapier und dann den noch nicht umgestülpten Beutel legen. Eine handvoll Bienenwachs-Granulat und 5-6 Tropfen Jojoba-Öl gleichmäßig auf dem Beutel verteilen. Den zweiten Bogen Backpapier darauf legen und mit dem heißen Bügeleisen so lange in kreisenden Bewegungen bügeln, bis sich das Granulat vollständig aufgelöst hat und der gesamte Beutel mit Wachs überzogen ist. Ggf. diesen Schritt wiederholen. 

3. Stülpen
Vorsichtig den Bienenwachsbeutel umstülpen (Achtung: heiß!) und aufrecht stehend, auf einem Bogen Backpapier trocknen lassen.

4. Dekorieren
Mit der Heißklebe-Pistole einen Knopf auf der Holz-Wäscheklammer befestigen, den Beutel mit Lebensmitteln nach belieben befüllen, die Öffnung einrollen und mit der Wäscheklammer verschließen. Et voilá, fertig ist dein nachhaltiger Bee Wax Plätzchenbeutel!

(**) Die Amazon-Links sind ein Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn Ihr über unsere Links dort kauft. 

Share

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.