DIY – geplottete Schultüte als Geschenk zur Einschulung

Nach den Kindergarten Sommerferien ist Emma ein Vorschulkind. Vorschulkind? Ja, in einem Jahr geht dieses kleine große Mädchen bereits in die Schule. Und in unserem Freundeskreis ist es für ein paar Kinder unserer Freunde bereits dieses Jahr soweit – nach den Sommerferien sind sie echte Schulkinder.

Die Einschulung ist für Eltern und Kinder ein ganz besonderer Tag – beginnt mit der Einschulung ein neuer Lebensabschnitt und eine aufregende Zeit für die ganze Familie. 

In Nordrhein-Westfalen findet Mitte August der erste Schultag statt. Als kleines Geschenk haben wir für die Kinder unserer Freunde neutrale Schultüten geplottet. Dazu haben wir bunte Punkte und den Namen der Kinder auf die Schultüten geplottet und ein paar Sachen reingepackt, die man in der Schule gut gebrauchen kann: Stifte, Pinsel, Radiergummi und auch etwas Süßes.

Als Inspiration findet ihr hier noch eine Liste, was in die Schultüte alles reinkommen kann:

  • Armbanduhr
  • Butterbrotdose
  • Briefpapier
  • Freundebuch
  • Glücksbringer
  • Gummitwist
  • Haargummis
  • Lesezeichen
  • Lineal
  • Namensetiketten
  • Pinsel
  • Poster
  • Postkarte
  • Portemonnaie
  • Radiergummi
  • Schlüssel und Schlüsselband
  • Schreiblernhefte Buchstaben und Zahlen
  • Spitzer
  • Springseil
  • Stifte
  • Turnbeutel
  • Trinkflasche
  • Wasserfarbkasten
  • Wecker

Wir wünschen allen Schulkindern eine tolle Schulzeit mit vielen Freunden, geduldigen und liebevollen Lehren und vor allem Spaß. Viel Freude beim flügge werden und werdet nicht zu schnell groß. Weitere Inspo zum Thema Einschulung findest Du auf unserem Pinterest Board.

Teile diesen Beitrag

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.