DIY – Kamelletasche

In einem Monat ist Wieverfastelovend. Damit Ihr die Hände frei habt und fleißig bei “Dreimal Kölle Alaaf!“ mitmachen könnt, gibt es hier eine einfache Anleitung für eine DIY Kamelletasche zum Umhängen.

So könnt ihr ganz einfach beim Zug zuschauen und die Kamelle direkt in eurer Umhängetasche verstauen. Wir freuen uns schon sehr auf die jecken Tage hier in Köln, auf bunte Kamelle und viele Strüßje.

Dazu braucht man:

  • 1 Jutebeutel (**) unbedruckt mit zwei langen Henkeln (je 70 cm)
  • 1 Schere
  • 1 Nähmaschine
  • optional: Textilfarbe, Textilfolie (zum Beplotten)

Und so geht’s: Schneidet diagonal jeweils einen Henkel ab, sodass auf jeder Seite noch ein Henkel an der Tasche befestigt ist. Die Enden der abgeschnittenen Henkel legt Ihr dann ca. 15 cm überlappend übereinander und näht diese ringsherum mit der Nähmaschine fest.

Ihr könnt die Kamelletasche nun noch mit Textilfarbe bemalen oder mit Textilfolie beplotten.

Viel Spaß beim Nachbasteln. Kölle Alaaf!

Und Kamelle für Groß und Klein.

(**) Der Amazon-Link ist ein Affiliate-Link. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn Ihr über unseren Link dort kauft. 

Teile diesen Beitrag

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sorgen wegen Corona?

Wir bieten Euch in dieser besonderen Zeit sehr kulante Stornobedingungen an. Daher gilt: Sollte Euer Fest aufgrund von offiziell geltenden Kontaktbeschränkungen oder Veranstaltungsverboten in Eurem Bundesland bzw. Landkreis nicht stattfinden dürfen, ist eine kostenfreie Stornierung, bis zwei Wochen vor Eurem gebuchten Fest, möglich.

Sprecht uns einfach direkt an gemeinsam finden wir eine Lösung – wir freuen uns auf Eure Anfrage und noch viel mehr auf Euer Fest!

Folge uns auf

Letzte Beiträge

Ähnliche Beiträge