Eine Meerjungfrauenparty zum fünften Geburtstag

Ende September haben wir den fünften Geburtstag von Emma gefeiert. Und wie in den letzten Jahren durfte ein Motto nicht fehlen. Zum dritten Geburtstag haben wir einen Pferdegeburtstag gefeiert und vergangenes Jahr eine Einhornparty. Der fünfte Geburtstag stand unter dem Motto Meerjungfrau.

Die Dekoration für Emmas Geburtstag habe ich bei Sostrene Grene (*) und Hema (*) gekauft. Da passten Ihre Wünsche perfekt zu den Sachen, die ich im Geschäft gefunden habe 🙂

Einen Mottokuchen gab es dieses Jahr nicht – da stand ein anderes Motto im Fokus: es sollte ein Kuchen mit Kirschen sein. Also gab es eine Donauwelle und einen Kirschstreusel.

Abends haben wir Flammkuchen gemacht, mit ein paar abgewandelten Rezepten von Emma – bei der klassischen Flammkuchen Variante mit Speck und Frühlingszwiebeln mag Emma zum Beispiel sehr gerne noch Honig auf ihrem Flammkuchen. Probiert es doch mal aus, die süße Note zum salzigen Speck ist wirklich lecker.

Das allerbeste Geschenk zu Emmas Geburtstag war ein Playmobil (*) Stall von Spirit. Ich habe sie die Tage nach Ihrem Geburtstag kaum mehr gesehen. Ansonsten hat sie eine Taucherbrille, einen kuscheligen Pferdepulli von Jako-O (*) und eine gemütliche Vorleseecke, was eigentlich ein Hocker von Ikea (*) ist, bekommen. Und was durfte bei einem Meerjungfrauengeburtstag nicht fehlen? Natürlich eine kuschelige Meerjungfrauendecke (*), die auch perfekt für die Vorleseecke ist.

Meine liebe Emma, ich freue mich schon auf Deinen sechsten Geburtstag und bin gespannt, welches Motto du Dir wünscht 🙂 Ich hab dich lieb.

* Werbung, da Markennennung

Teile diesen Beitrag

Du magst vielleicht auch

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.