Geschenkideen zum Valentinstag

Braucht ihr noch Geschenkideen zum Valentinstag? Wir haben für Euch drei DIY-Ideen zur Kategorie “die Liebe feiern” zusammengestellt, die Ihr zum Beispiel an Valentinstag (14. Februar) verschenken könnt.

  1. Bruchschokolade mit Topping
  2. Herz-Girlande aus Papier
  3. Gutschein mit Rubbeletikett

Bruchschokolade mit Topping

Wir lieben Schokolade und das in allen Variationen. Deswegen kommt hier eine kurze Anleitung, wie Ihr selbst Bruchschokolade mit Topping herstellen könnt.

Dazu braucht man:

  • mind. 2 Tafeln Schokolade (z.B. Weiße Schokolade, Vollmich, Bitterschokolade)
  • Topping (z.B. Smarties, Mini-Marshmallows, Zuckerstreusel, Salzbrezel)
  • Topf
  • hitzebeständige Schüssel
  • Backblech
  • Backpapier
  • Gummilöffel

Und so geht’s: 

Wasser im Topf erhitzen, die Schokolade in Stücke brechen und in die Schüssel geben. Die Schüssel wiederum in den Topf mit Wasser stellen. Achte hierbei darauf, dass das Wasser nicht kocht und kein Wasser in die Schüssel mit der Schokolade gelangt. Lege als nächstes das Backblech mit Backpapier aus. Sobald die Schokolade geschmolzen ist, verteile diese mit dem Gummilöffel auf dem Backblech. Die Schokolade sollte eine Dicke von ca. 0,5cm haben.

Bestreue die Schokolade anschließend mit dem Topping Deiner Wahl (Smarties, Mini-Marshmallows, Zuckerstreusel, Salzbrezeln). Stelle die Schokolade an einen kühlen, trockenen Ort und lasse sie über Nacht trocknen. Brich die Schokolade am nächsten Tag in handliche Stücke und verpacke sie schön. Wir haben uns bei der Verpackung für eine Banderole aus Kraftpapier entschieden, die wir mit einer hübschen Kordel umwickelt haben.

Herz-Girlande aus Papier

Dazu braucht man:

Und so geht’s: 

Knicke den ersten Papierstreifen mittig, , fixiere die Enden mit einer Tackernadel. Drücke anschließend den Knick nach innen, sodass er die Mitte des Herzens bildet und sich die beiden Herzhälften links und rechts nach außen wölben.

Knicke den zweiten Papierstreifen wieder mittig, lege die Enden des zweiten Papierstreifens zwischen die nach innen gerichtete Spitze des ersten Herzens und fixiere diese wiederum mit einer Tackernadel. Herz 1 und Herz 2 sind nun miteinander verbunden. Wiederhole dieses Vorgehen so oft, bist Du die gewünschte Länge der Herz-Girlande erreicht hast.

Gutschein als Rubbellos

Dazu braucht man:

  • Bastelkarton
  • Bleistift
  • Stift
  • Rubbeletikett (**)
  • Sticker, Washi-Tape nach belieben zum Dekorieren

Und so geht’s: 

Überlege Dir zunächst mit welchem Gutschein Du Deiner/m Liebsten eine kleine Freude machen kannst.

Anbei eine kleine Ideen-Sammlung:

  • Frühstück im Bett
  • Lieblingsessen kochen, Lieblingskuchen backen
  • Besuch im Kino, in der Therme, beim Lieblingsitaliener
  • Massage, Filmabend
  • etc.

Schneide den Bastelkarton nach belieben zu einer Karte zurecht, überlege Dir die finale Position des Rubbeletiketts und übertrage den Umriss mit Bleistift auf der Karte. Schreibe an dieser Position den entsprechenden Gutschein und klebe darüber das Rubbeletikett. Dekoriere nun die Karte nach belieben, auf der Rückseite der Karte hast Du auch noch Platz für ein paar liebe Zeilen.

Auf die Liebe – Wir hoffen wir konnten Euch inspirieren und wünschen Euch viel Spaß beim Verschenken.

(*) Werbung, da Markennennung oder Namensnennung
(**) Der Amazon-Link ist ein Affiliate-Link. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn Ihr über unseren Link dort kauft. 

Teile diesen Beitrag

Du magst vielleicht auch

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.