Glühgin statt Glühwein

Das Jahr neigt sich dem Ende – höchste Zeit doch noch etwas Neues auszuprobieren, oder? Wir haben das Glühgin-Rezept von grillkameraden.de ausprobiert, das wir Euch sehr gerne weiterempfehlen möchten. Für den Glühgin benötigt Ihr folgende Zutaten (5 Personen):

Apfelsaft, Grapfruitsaft, Ginger Ale und Orangen-Abrieb in einen Topf geben. Den Saft einer Orange, sowie die Zimtstangen und den Sternanis hinzugeben. Das ganze für ca. 20 min. köcheln lassen (bitte darauf achten, dass der Sud nicht aufkocht!)  Die zweite Orange in fünf Scheiben schneiden, jeweils in die Tassen geben und den Sud eingießen. Zum Schluss einen Schuss Gin hinzugeben und umrühren. Voilà, fertig ist der Glühgin – lasst es Euch schmecken und genießt noch das Wochenende vor Weihnachten!

Share

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.