Grillrezepte – mediterranes Tomatenbaguette und Auberginendip

Bei dem schönen Wetter haben wir in den letzten Wochen viel gegrillt und verschiedene Rezepte ausprobiert. Zwei Rezepte möchten wir Euch heute gerne vorstellen: das mediterrane Tomatenbaguette und den Auberginendip.

Tomatenbaguette

Für das Rezept brauchst Du:

  • 500 gr Dinkelmehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 2 El Öl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 2 El Herbaria “Pizza e Pasta” (**)
  • 10 Stk. getrocknete Tomaten in Öl, abgetropft

Und so wird’s gemacht:

  1. Die getrockneten Tomaten hacken.
  2. Das Dinkelmehl in eine Rührschüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken.
  3. Den Hefewürfel in 50 ml lauwarmen Wasser auflösen.
  4. Alle Zutaten in die Mulde schütten und zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten.
  5. Den Teig ca. 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich ca. verdoppelt hat.
  6. Den Teig zu vier gleich großen Baguettes formen, diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Blech legen und erneut 30 Minuten gehen lassen.
  7. Die Baguettes für ca. 20-25 Minuten bei 180 Grad gold-braun backen.

Auberginendip

Für das Rezept brauchst Du:

  • 1 Aubergine
  • 150 gr Feta, natur
  • 2 El Frischkäse natur
  • 1 Knoblauchzehe
  • etwas Ölivenöl
  • Gewürze und Kräuter nach Geschmack (z.B. Salz, Pfeffer, Chili, Petersilie)
  1. Die Aubergine längst durchschneiden und die Schnittflächen mit Olivenöl bepinseln. 
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unten (!) darauf legen.
  3. Die Auberginenhälften für ca. 40-45 Minuten bei 180 Grad garen.
  4. Die Haut von den Auberginenhälften ziehen und das Innere in eine Schüssel geben.
  5. Die Knoblauchzehe schälen und haken.
  6. Feta, Frischkäse, Knoblauch, sowie Gewürze und Kräuter zum Fruchtfleisch der Aubergine hinzugeben und alles zu einer glatten Creme pürieren.

Tipp: Der Auberginendip ist eine leckere Alternative bzw. Ergänzung zu unserem Datteldip. Viel Spaß beim Grillen, lasst es Euch schmecken!

Wenn Du Fragen zu den Rezepten hast, dann schreibe uns gerne eine E-Mail an: festefeiern@maimaldrei.com.

(**) Die so gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision bekommen, wenn Du über diese Links dort kaufst. 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.