Hochzeitsbericht: Wir heiraten im Rathaus in Köln und feiern im eigenen Garten

Unsere standesamtliche Hochzeit im Kölner Rathaus

So langsam kehrt bei uns wieder etwas Ruhe ein, nachdem wir im Juli standesamtlich im Kölner Rathaus geheiratet haben und im August unsere Hochzeit mit knapp 100 Gästen im Garten meiner Eltern gefeiert haben. Jetzt finde ich endlich Zeit, um euch ein paar Fotos von unserer standesamtlichen Trauung zu zeigen und den wunderschönen Tag Revue passieren zu lassen.

Persönliche Worte im Kölner Rathaus und die Suche nach unserem Liebesschloss auf der Hohenzollernbrücke

Geheiratet haben wir am 09. Juli 2016 um 9:40 Uhr im Rathaus in Köln. Obwohl dort wirklich wahnsinnig viele Paare heiraten, hatten wir nicht das Gefühl “durchgeschleust” zu werden, sondern alle Mitarbeiter und unser Standesbeamte haben sich viel Zeit gelassen und sogar persönliche Worte gefunden. Im Rathaus war nur der engste Familienkreis eingeladen – zur großen Feier im August haben wir unsere Freunde und die große Familie eingeladen.

maimaldrei Hochzeit DIY Koeln Garten04
Just married…

Nach der Trauung sind wir zu Fuß über die Hohenzollernbrücke gelaufen, da wir dort vor vier Jahren ein Schloss aufgehängt hatten. Der Spaziergang dauert circa 30 Minuten und auch meine Oma hat es sich nicht nehmen lassen und ist mit uns über die Brücke spaziert. Und ja, es hing dort noch und wir haben es direkt wieder gefunden 🙂

Mein Tipp für alle Brautpaare, die in Köln heiraten

Ein Tipp für Alle, die in Köln heiraten: Vor dem Hyatt auf der rechten Rheinseite ist ein super Fotospot mit dem Kölner Dom als Wahrzeichen im Hintergrund. Unsere Familien hatten einen kleinen Sektempfang organisiert und wir haben viele Fotos gemacht, von sämtlichen Familienkonstellationen :). Von dort sind wir dann mit den Autos weiter zum Milchhäuschen (*) nach Königswinter gefahren.

Wir feiern im Milchhäuschen in Königswinter weiter

Von Köln fährt man circa 30 Minuten nach Königswinter, parkt auf dem Parkplatz am Lemmerzbad und läuft dann circa 2 km über Stock und Stein zum Restaurant Milchhäuschen. Auch für die Wanderer waren wir ein Hingucker – denn im Brautkleid und Hochzeitsanzug mitsamt Kinderwagen und Hund wandert man nicht alle Tage. Ein älterer Herr kommentierte unsere kleine Wanderung mit den Worten “Wenn ihr diesen gemeinsam Weg schafft, dann schafft ihr jeden Weg!”. Rückblickend ein unvergessliches Erlebnis, das wir wir immer wieder genauso machen würden.

maimaldrei Hochzeit DIY Koeln Garten14
Der Weg zum Milchhäuschen bietet viele schöne Fotospots

Im Milchhäuschen hatten wir einen Tisch reserviert und haben dort lecker zu Mittag gegessen. Den Tag haben wir im engsten Familienkreis mit Kaffee und Kuchen und einem leckeren Grillbuffet ausklingen lassen. Die große Feier folgte dann im August.

Das große Hochzeitsfest im Garten meiner Eltern – die Vorbereitungen

Ein paar Wochen nach unser standesamtlichen Hochzeit haben wir Ende August im Garten meiner Eltern gefeiert. Die Vorbereitungen für das große Fest haben uns circa sechs Monate begleitet. Alles begann mit einem Farbkonzept – rosa und mint. Einige Dekoartikel haben wir gekauft, vieles habe ich zusammen mit meinen Schwestern und meiner Schwägerin selbst gemacht. Unter anderem habe ich Wimpelketten in den entsprechenden Farben genäht und einen eigenen Hochzeitsstempel entworfen, denn “Der Zauber steckt immer im Detail” (Theodor Fontane).

Ein Polaroidrahmen um Erinnerungen festzuhalten

Neben den Wimpelketten und dem Hochzeitsstempel haben wir auch einen Polaroidrahmen gebaut. Mit ein paar Fotoaccessoires war unsere Fotoecke ein Anziehungspunkt für Groß und Klein. Die Gäste haben sich verkleidet, per Selbstauslöser Fotos gemacht und wir haben wundervolle Erinnerungen an den Tag. Und ich kann Euch sagen, wir freuen uns immer noch über die tollen Bilder.

maimaldrei Hochzeit DIY Koeln Garten25
Hinter dem Polaroidrahmen sind wundervolle Erinnerungsbilder entstanden.

Drink doch ene mit – eine Bar aus Paletten

Sowas wie die Geburtsstunde unserer MINE ist wohl unsere selbst gebaute Bar aus Paletten, die wir extra für unsere DIY Gartenhochzeit gebaut haben. Dafür braucht man nur 2 Paletten sowie zwei Latten. Eine Palette bildet die Front, die andere Palette wird halbiert und mit Winkeln an die vordere Palette geschraubt. So erhält man eine Bar in U-Form. Die beiden Latten haben wir links uns rechts angebracht und mit etwas Farbe, ein paar Accessoires und Lichterketten haben wir eine wunderschöne PalettenBAR gebaut.

Der Tag unserer DIY Gartenhochzeit ist da und was macht das liebe Wetter?

Beinahe hätte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn in Köln, nur knapp 30km Kilometer entfernt, gab es ein heftiges Gewitter. So heftig, dass sogar das Fussballspiel des 1. FC Kölns unterbrochen werden musste. Am Himmel türmte zwar eine dunkle Gewitterwolke, aber wir hatten Glück. Es fiel kein Tropfen Regen.

Feiern in lockerer Atmosphäre

Zusammen mit unseren Gästen wollten wir gerne eine Gartenhochzeit in lockerer Atmosphäre feiern. Bei uns gab es also keine feste Sitzordnung, sondern nur ausreichend Sitzplätze für unsere Gäste. Die große Tafel haben wir mit einem Stoff von IKEA (*), weißen Tellern und Vasen eingedeckt. Es gab auch kein festes Programm, sondern viele überraschende Programmpunkte, die sich unsere Gäste ausgedacht haben.

Auch die kleinen Gäste feiern mit

Für die kleinen Gäste haben wir eine kleine Kinderecke eingerichtet. Mein Tipp: baut ein Planschbecken auf, mit kuscheligen Kissen und ein paar Bällen kann man den Kids so einen schönen Spielbereich gestalten. Ein paar Bücher, kleine Tische und Stühle sowie Malsachen sollten auch nicht fehlen. Besonders schön sind auch kleine Geschenktüten mit den Kids. Diese kann man auch je nach Alter der Kids gestalten. Für die kleinen Kids ein paar Stifte und Malbücher, für die großen Kids ein Puzzle oder eine Einwegkamera.

Zur Begrüßung ein Glas Sekt und Drinks an der Bar

Um 17 Uhr kamen die ersten Gäste. Gefeiert haben wir mit circa 100 Gästen – von Klein bis Gross. Am Eingang des Gartens stand ein DIY Willkommensschild – übrigens haben wir hier einfach ein altes Brett einer Palette genutzt. #upcycling 

maimaldrei Hochzeit DIY Koeln Garten27
Ein Willkommensgruß aus alten Brettern #upcycling

Wir haben jeden einzelnen Gast mit einem Glas Sekt begrüßt und dazu Canapes gereicht. Für die Canapés haben wir Etageren selbstgebaut und kleine Piekser mit dem Spruch “Schön, dass Du mit uns feierst!” gebastelt.

An unserer selbstgebauten Bar aus Paletten gab es Gin Tonic und Jamaican Rum Punch – eine Erinnerung an einen gemeinsamen Festivalbesuch.

maimaldrei Hochzeit DIY Koeln Garten16
Details für unsere PalettenBAR

Unser Farbkonzept – rosa und mint

Wer gut aufgepasst hat, erkennt unsere Lieblingsfarben: rosa und mint. Wir haben versucht diese Farben immer wieder aufzugreifen – zum Beispiel bei der Bar, den Wimpelketten, den Pompoms etc. Die Blumendekoration haben wir einen Tag vorher auf dem Großmarkt gekauft und im Kühlwagen über Nacht kalt gestellt. So blieben die Blumen auch bei heißen Temperaturen frisch. 

Unsere Hochzeitstorte

Wir haben wirklich von A bis / eine DIY Hochzeit gefeiert. Und so war auch unsere Hochzeitstorte – mit viiiiel Marzipan und Buttercreme – auch selbst gebacken. Meine Oma hat die vierstöckige Torte selbstgemacht und jede einzelne Marzipanrose selbst geformt.

Wir feiern bis in die frühen Morgenstunden

Nach verschiedenen Spielen, die unsere Schwestern organisiert hatten, einigen Konfettikanonen aus Maisstärke, einer Polonaise rund um den Pool und vielen weiteren Überraschungen haben wir, als es dunkel wurde, Wunderkerzen angezündet. Der ganze Garten leuchtete – dank einiger Strahler – in den verschiedensten Farben. Nicht nur die Beleuchtung sorgte für Gemütlichkeit, sondern auch eine Sitzlounge aus Heuballen. Hier fand unser Hochzeitsfest seinen Ausklang. Gemütlich und im engen Freundeskreis haben wir hier bis zum Morgengrauen gefeiert.

Unser Hochzeitsfest ging insgesamt viel zu schnell vorbei, der Kater am nächsten morgen blieb hingegen viel zu lang und im Nachhinein würden wir Alles wieder genauso machen. 🙂

271_Hochzeit Altes Ehepaar
Better together – bis wir alt und grau sind.

(*) Werbung, da Markennennung oder Namensnennung

Teile diesen Beitrag

2 Antworten

  1. Danke für den tollen Hochzeitsbericht! Meine beste Freundin möchte bald heiraten und überlegt auch noch, welche Vorbereitungen sie treffen muss, fürs Brautkleid, den Hochzeitsfotografen und das Buffet. Es ist echt schön zu lesen, dass die Hochzeitsfotos so gut helfen, die schöne Erinnerung wieder aufleben zu lassen.

  2. Meine Eltern feiern bald auch ihre goldene Hochzeit in Köln. Hoffentlich werden wir auch so gelungene Bilder bekommen. Ich freue mich sehr für euch, dass ihr so einen schönen Tag hattet und wünsche euch alles Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.